Lösungen zum Problem Pensionszusage

Gesellschafter-Geschäftsführer Versorgung im Niedrigzinsumfeld und Lösungsvorschläge für eine moderne Versorgung!“

NUR gemeinsam ist das Problem Pensionszusage zu lösen
Gesellschafter Geschäftsführer – Steuerberater – externer Spezialist

Gesellschafter Geschäftsführer, Steuerberater und der Spezialist für Pensionszusagen stehen in der Pflicht eine Lösung für die bestehenden Pensionszusagen zu finden, um eventuelle zukünftige Probleme mit dem Finanzamt vorzubeugen – eine unabhängige Überprüfung ist absolut sinnvoll!

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner haben wir uns darauf spezialisiert, die heutigen Nachteile der, damals als Steuersparmodell gedachten, eingerichteten Pensionszusagen (PZ) zu korrigieren.

Die aktuelle Situation der Pensionszulagen
Bestimmt haben Sie und/oder Ihr Steuerberater schon erkannt, dass Sie mit dieser Wahl der Altersabsicherung nicht mehr glücklich werden. Im Gegenteil, „In der Regel schadet die PZ jetzt Ihnen und Ihrem Unternehmen und vor allem der Bilanz“. Alle guten Steuervorteile der PZ hat die negative Zinsentwicklung bereits aufgefressen, jetzt kostet die PZ bereits versteuertes Eigenkapital!

Fragen Sie dazu Ihren Steuerberater!
So wie Sie, als Gesellschafter Geschäftsführer, weiß Ihr Steuerberater um die finanzielle Problematik Ihrer immer teurer werdenden Pensionszusage durch die langanhaltende Niedrigzinsphase! Durch unsere zahlreichen Beratungen und Gespräche haben wir festgestellt, dass immer mehr Steuerberater zugeben mussten, natürlich kein Spezialist für Pensionszusagen sein zu können, was ja auch vollkommen logisch und verständlich ist. Auch Steuerberater brauchen bei diesem schwierigen Thema dringend externe Hilfe, so wurde uns schweren Herzens berichtet!

Unser erfolgreicher Lösungsansatz
Wie sich diese negative Zinsentwicklung in Zukunft auf Ihre Pensionszusage auswirkt zeigt Ihnen unser Überprüfung. 90% der befragten Steuerberater halten einen Überprüfungs-Check für sehr sinnvoll. Eine zweite Meinung ist immer gut! Die Auswertung des Checks wird von unserem Kooperationspartner, von ausgewiesenen Steuer- und Wirtschaftsfachleuten erstellt. Wichtig: Bei allem was wir für Sie tun, binden wir zwingend Ihren Steuerberater mit ein.

Gründe für eine unabhängige Überprüfung der Pensionszusage, die mittlerweile 90% der Steuerberater für sehr sinnvoll und dringend notwendig halten, wenn:

  • die letzte Überprüfung der Pensionszusage mehr als 3 Jahre zurückliegt
  • bei Statusänderung (steuer-u./o. arbeitsrechtlich) der versorgungsberechtigten Person
  • das Unternehmen verkauft oder an die nächste Generation übergeben werden soll
  • die bilanzielle Belastung als zu hoch empfunden wird
  • die Insolvenzsicherheit der Altersversorgung nicht gegeben oder in Frage gestellt wird
  • die weitere Niedrigzinsphase immer mehr Ihr Eigenkapital vernichtet
  • Sie Klarheit über die Risiken Ihrer Pensionszusage haben wollen – neutral beurteilt!

Hilfe für den Geschäftsführer und den Steuerberater durch externen Spezialisten
Wir helfen Ihnen und Ihrem Steuerberater das Problem Pensionszusage zu lösen – bezahlbar und ohne teure Versicherungslösung! Nur gemeinsam mit einem externen Spezialisten lässt sich das Problem Pensionszusage lösen, ohne weitere kostbares Eigenkapital zu vernichten! Es besteht dringender Handlungsbedarf, damit Sie als verantwortlicher Gesellschafter Geschäftsführer die notwendige Rechtssicherheit (Enthaftung) bekommen und nicht mehr sinnlos Geld vernichten!

Je länger gewartet wird, desto teurer wird die Pensionszusage, die Kosten dafür steigen Jahr für Jahr.

Bitte sprechen Sie uns an, wir organisieren einen Termin mit den Spezialisten zur Lösung der Problematik der Pensionszusagen.